Wanderfalke

Aktuelles

Lesekreis "Lohn, Preis, Profit"

Politische Aktion braucht theoretische Grundlagen

weiterlesen

Genossin Juschka Conrad

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserer Genossin Juschka Conrad

weiterlesen

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Die UN-Kinderrechtskonvention ist eine Vereinbarung der Vereinten Nationen über verschiedene Kinderrechte, z.B. das Recht auf Bildung. Aber wie sieht es 25 Jahre nach der Unterzeichnung dieser Vereinbarung aus? Einen kleinen Überblick gibt die...

weiterlesen

Wir wollen eine bessere Schule!

Über Schule, wie sie ist und Schule, wie wir sie wollen haben wir auf mehreren Camps und Seminaren diskutiert.

Hier Auszüge von der Kritik, die in unserem Jugendcamp "future!" 2003 genannt wurde:

  • Das Schulsystem allgemein
  • Dass es keine richtige Gesamtschule gibt
  • Dass alles auf Noten bestimmt wird und bewertet
  • Mitbestimmung: bei Entscheidungen werden wir bzw. unsere Meinung nicht gefragt
  • Keine Mitbestimmung bei Schülersprecherwahlen (weil Klassensprecher)
  • Dass sie so früh anfängt
  • Nachmittagsunterricht im Sommer
  • Gewalt unter Schülern

Die schlechte Ausstattung wurde beklagt:

  • Klassenräume sollten schöner und bequemer eingerichtet werden
  • Klassenzimmer zu klein
  • Kein Aufenthaltsraum für Schüler unter der Kollegstufe
  • Komplett betonierter Schulhof ohne Wiese
  • Nicht behindertengerecht sonstige Rahmenbedingungen
  • Unhygienischer Schulkiosk
  • Die Preise im Pausenkiosk sind viel zu hoch
  • Ständige Bauarbeiten während des Unterrichts
  • Putzfrauen putzen eigentlich gar nicht! Wir haben einen Test gemacht und sie haben einen Monat lang die Tische nicht abgeputzt.

Auch Hausordnungen und Regeln wurden kritisiert:

  • Thermometer im Keller, deswegen fast nie hitzefrei
  • Man darf nicht Kaugummi kauen
  • Hausschuhpflicht
  • Man darf in der Pause nicht aus dem Haus gehen
  • Man darf keine Flaschen mit ins Klassenzimmer nehmen
  • keine Gleichberechtigung zwischen Buben und Mädchen: Buben müssen bei Regen draußen Sport treiben, Mädchen nicht

Die Unterrichtsinhalte sind verbesserungswürdig:

  • Unterricht zu wenig praxisbezogen
  • Dass es viele uninteressante Themen gibt
  • Jeder muss mit dem Computer arbeiten können
  • Nur Scheiß in Sport
  • Null Informatik
  • Dass so viele Schüler in einer Klasse sind
  • Die Schule kennt keinen Spaß

Die meiste Kritik wurde an Lehrerinnen und Lehrern geäußert:

  • pädagogische Inkompetenz (nicht fachliche) der Lehrer
  • wir werden oft nach Noten bevorzugt
  • Kommentare der Lehrer bei der Rausgabe von Tests
  • Unkenntnis der Lehrer über die psychische Belastbarkeit der Schüler
  • Alkoholiker als Lehrer
  • Wir werden von den Lehrern verarscht
  • Machtmissbrauch einiger inkompetenter Lehrer
  • willkürliche Notengebung in kreativen/künstlerischen Fächern
  • es werden manchmal Strafen vergeben, die unangemessen sind
  • Schüler-Lehrer-Gespräch fehlt

Weitere Seiten zum Thema in unserem Archiv. Bitte hier klicken!

nach oben